BHs für Damen

664 Artikel

Der BH als Modeaccessoire

Der BH ist nicht mehr dazu verdammt, ungesehen zu bleiben! Neue BH-Modelle sind so schick, dass du sie ausführen möchtest. Das passt auch zu den neuesten Trends. Unter dem Blazer darf der Spitzen-BH hervorblitzen – gerne auch in einer Kontrastfarbe. Handelt es sich um ein Bustier, ist der Look sogar fürs Büro geeignet. Unter den durchsichtigen Blusen und Tops, die gerade voll angesagt sind, gehört ein passender BH zum Outfit. Die wunderschönen Bralettes, die mit Details aus Bändern, Spitze und überkreuzten Schnürungen bestechen, darfst du selbstbewusst zeigen. Beim Sport ist der Sport BH sowieso schon lange das liebste Kleidungsstück für ein trendiges Workout.

BH-Modelle für jede Frau

Kaufe den BH, der zu deiner Figur, deinem Geschmack und deinem Lebensstil passt. Die Auswahl ist enorm! T-Shirt BHs passen unter jedes enganliegende Kleidungsstück und stützen deine Brust. Bist du eher der sportliche Typ, wirst du mit der Auswahl an Bustiers und Bralettes am glücklichsten. Tipps für die Auswahl des richtigen BHs BHs gibt es in unendlich vielen verschiedenen Modellen und Designs. Was unterscheidet BHs voneinander? Welcher BH ist für kleine Brüste geeignet? Welcher gibt auch bei größeren Brüsten die richtige Unterstützung? Hier einige Tipps! Im Online-Shop kannst du jedes Modell bequem online bestellen. • Der BH mit Bügel hält, was er verspricht. BHs mit Bügel stützen die Brüste dank der vorgeformten Bügel von unten. Mit seiner hohen Stützkraft ist der BH mit Bügel auch ideal für große Brüste. • Cup-BHs sind bügellos und zeichnen sich durch vorgeformte Körbchen aus. Das macht sie besonders weich und bequem. Gleichzeitig stützen sie etwas. Sie sind besonders für kleine und mittelgroße Brüste geeignet. • Sport BHs sind atmungsaktiv, bieten optimalen Halt beim Sport und komprimieren dank spezieller Funktionsschnitte das Bindegewebe nicht. Besonders Frauen mit größeren Brüsten sollten beim Training immer einen passenden Sport BH tragen. • Bustiers und Bralettes sind absolut bequem und können, je nach Modell, auch Halt bieten. • Diese BHs haben keine Haken oder Schnallen, daher zeichnen sie sich durch ihren besonderen Komfort aus.

So sitzt der BH richtig

Das Rückenteil des BHs muss auf gleicher Höhe mit dem Vorderteil sein und darf beim Tragen nicht verrutschen. Gleichzeitig soll es an keiner Stelle einschnüren, sonst entstehen unschöne Röllchen und Striemen auf der Haut sind vorprogrammiert. Unter der Brust darf der BH nicht abstehen, sonst bedeutet das, dass er zu klein ist. Die Körbchen sollen oben mit der Brust gut abschließen. Stehen die Körbchen oben ab oder „klappen auf“, ist der BH zu groß. Wichtig ist, dass die Brust optimal gestützt wird. Die Träger sollten nicht zu locker sein und von den Schultern rutschen. Sie dürfen aber auch nicht zu eng sitzen und die Schultern einschnüren. Ein neuer BH sollte immer auf dem weitesten oder mittleren Häkchen passen. Mit der Zeit und durch das Waschen gibt der BH etwas nach und kann dann noch enger eingestellt werden. Um die richtige Trägerlänge einzustellen, taste dich bei jeder Seite langsam voran, bis der BH ideal an der Brust anliegt. Pflegetipps für den BH: Die meisten BHs müssen mit der Hand gewaschen werden. Alternativ kannst du ein Wäschesäckchen für BHs verwenden und den BH mit dem Handwaschprogramm in der Waschmaschine waschen. BHs dürfen nicht in den Trockner!"